KEVIN GRAY – CROSSING OVER





Vernissage Donnerstag 19.Mai 2011, 19-21 Uhr

Ausstellung bis 20. Mai - 23.Juni 2011
Öffnungszeiten bis 31.Mai, Mittwoch - Samstag 14-19 Uhr
Danach nach Vereinbarung


Erstmals in einer Einzelausstellung werden Gemälde und Zeichnungen des jungen Berliner Künstlers
Kevin Gray gezeigt. Im crossing over von Hindernissen und Einlassen auf das Unvorhersehbare
bewegen sich die schemenhaften Figuren in den Bildern. Sie wissen nicht, was auf sie zukommt.
Es treten gesellschaftspolitische Themen wie Immigration, Ausgrenzung, Umweltzerstörung und die
Frage nach der sinnvollen Nutznießung der Ressourcen bzw. Vegetation auf.


Die aufgeworfenen Fragen bleiben offen. Dies wird so beabsichtigt vom Künstler. Bei einem seiner
Studienaufenthalte in Indien entdeckte er, dass es sehr hilfreich sein kann, die Welt aus verschiedenen
Perspektiven zu betrachten. Es gibt nicht eine richtige Interpretation, sondern so viele, wie es
Betrachter gibt und es lohnt sich, in den offenen Diskurs einzusteigen und das Dargestellte aus einer
anderen Perspektive zu betrachten.




- music by so-fi and andres martinez -
- aperitivo by delicat -