Dan Hirsch / Die Deutschen I


Vom 17. September bis 2. Oktober 2010 zeigt Galerie Kollaborativ




Dan Hirsch
Die Deutschen I

34 Porträts, 2009/2010

Das Langzeitprojekt Die Deutschen ist eine Reise in die Normalität von Glückstadt bis Erfurt, von Berlin bis Bad Tölz. Imker, Bauern, Rentner, Auszubildende, Maurer oder Kammerjäger, sind mit den Augen eines jungen Israelis, der in das Land seiner Großeltern zurückgekehrt ist, porträtiert worden.
Dan Hirsch arbeitet dabei bewusst mit einer Großbildkamera, deren Auslöser er während jeder Sitzung nur zweimal drückt. Die Porträtaufnahmen entstehen somit nicht nur wesentlich langsamer, als man es gewöhnt ist, sie spiegeln auch die Intensität und Intimität dieser äußerst privaten Begegnungen in ihrer emotionalen Widersprüch­lich­keit wieder. Das Ergebnis ist von frappierender Präzision und Detailvielfalt, die in Zeiten digitaler Fotografie ihresglei­chen suchen.

Eröffnung Donnerstag, 16. September, 19–21 Uhr
Öffnungszeiten Mittwoch–Samstag, 14–19 Uhr

Bild: Benjamin Hirsch, 2009
www.dan-hirsch.com